"Die Medicin ist eine sociale Wissenschaft"
Rudolf Virchow (1821-1902)
Salomon Neumann (1819-1908)

UKF: WMA (m/w)

Das Universitätsklinikum Freiburg ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und eines der größten in Europa. Mehr als 11000 Beschäftigte setzen sich rund um die Uhr für die Gesundheit und das Wohlergehen der Patientinnen und Patienten ein.

Die Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung am Universitätsklinikum Freiburg sucht ein/e

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Versorgungsforschung.

Eintrittstermin: 15. März 2018

Versorgungsforschung ist ein interdisziplinärer Forschungsbereich, der das Gesundheitsversorgungssystem unter Alltagsbedingungen erforscht (z.B. hinsichtlich
Effektivität, Qualität und Patientenorientierung).

Die Stelle ist in Teilzeit (50-75 %, je nach Vereinbarung) zu besetzen und zunächst auf zwei Jahre befristet. Es ist geplant, die Stelle über die zwei Jahre hinaus zu verlängern.

Wir bieten

  • die anregende Arbeitsatmosphäre in einem wissenschaftlichen, interdisziplinär ausgerichteten Institut, das sich mit aktuellen Fragestellungen der Versorgungsforschung befasst
  • vielseitige Arbeitstätigkeit im Schnittfeld zwischen Forschung und Praxis
  • bei Interesse die Möglichkeit zur Promotion
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten

Voraussetzungen

Wir suchen eine Person mit einem gesundheitswissenschaftlichen Hintergrund (z.B. Psychologie, Medizin, Therapie-, Pflege- oder Gesundheitswissenschaften, ggf. auch Sozialwissenschaft) und Interesse an inhaltlichen und methodischen Fragen der Versorgungsforschung. Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in mit sehr gutem Hochschulabschluss, guten Kenntnissen im Bereich quantitativer sozialwissenschaftlicher Methodik (statistische Analysen mit SPSS), sozialer Kompetenz und strukturierter Arbeitsweise. Sie sollten sich für interdisziplinäres Arbeiten im Bereich der Versorgungsforschung interessieren und sich schnell in neue Fragestellungen eindenken können.

Aufgaben

  • Mitwirkung in einem größeren Projektteam, dass sich mit der wissenschaftlichen Evaluation eines innovativen Modellprojekts zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung in Pflegeheimen befasst
  • Weitgehend selbständige Durchführung eines Forschungsprojekts zur Evaluation der medizinischen Versorgung Wohnungsloser
  • Mitarbeit in Teams, die sich mit der Entwicklung von neuen Forschungsideen und Projektanträgen beschäftigen
  • Erstellung von Forschungsberichten, Mitwirkung an der Publikation von
    Forschungsergebnissen

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden


 

© 2018 Lehrstuhl für Medizinmanagement