"Die Medicin ist eine sociale Wissenschaft"
Rudolf Virchow (1821-1902)
Salomon Neumann (1819-1908)

HHP: Hans-Hench-Preis

Die Hans Hench Stiftung zur Förderung der Rheumatologie e.V., Sitz Freiburg, und die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) e.V. schreiben für herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der pädiatrischen und internistischen rheumatologischen Rehabilitation und Versorgungsforschung für 2018 einen Nachwuchspreis in Höhe von 2.000 Euro aus.

Hans-Hench-Preis

für Rheumatologische Rehabilitation und Versorgungsforschung 2018

Voraussetzungen

Bewerben können sich Personen bis 35 Jahre mit abgeschlossenem Hochschulstudium. Die Bewerbungsunterlagen müssen folgende Dokumente umfassen:

  • die Forschungsarbeit
  • ein Curriculum mit Liste der Publikationen und Beiträge bei wissenschaftlichen Tagungen
  • ein Empfehlungsschreiben des akademischen Betreuers

Frist 30.05.18

››› Details zur Ausschreibung und Antragsstellung downloaden


 

© 2018 Lehrstuhl für Medizinmanagement